Ratlosigkeit in Ludwigslust : Rätselhafte Krankheit lässt Sanddorn absterben

von 16. März 2021, 08:54 Uhr

svz+ Logo
Kahlschlag in der Sanddorn-Plantage: Etwa 15 Hektar werden rausgerissen und neu bepflanzt. Eine rätselhafte Krankheit hat die Büsche befallen.
Kahlschlag in der Sanddorn-Plantage: Etwa 15 Hektar werden rausgerissen und neu bepflanzt. Eine rätselhafte Krankheit hat die Büsche befallen.

Geschäftsführerin Silvia Hinrichs muss 15 Hektar der Sträucher in den Plantagen rausreißen. Und will neu pflanzen.

Ludwigslust | Aufmerksamen Beobachtern wird es nicht verborgen geblieben sein. Bei Storchennest findet ein Frühjahrsputz der besonderen Art statt. Es wird in den Plantagen im großen Stil gerodet. „Wir fangen an, abgestorbene Sträucher zu entfernen“, erklärt Geschäftsführerin Silvia Hinrichs. Knapp 15 Hektar würden rausgerissen. „Im letzten Jahr haben wir rund 20 He...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite