Neustadt-Glewe : Radweg durch die Lewitz wird ausgebaut

von 28. September 2020, 15:00 Uhr

svz+ Logo
Neuer Radweg in Sicht: Bürgermeisterin Doreen Radelow und Infrastrukturminister Christian Pegel bei der Fördermittelübergabe.
Neuer Radweg in Sicht: Bürgermeisterin Doreen Radelow und Infrastrukturminister Christian Pegel bei der Fördermittelübergabe.

Für das Projekt bei Neuhof gibt es 1,25 Millionen Euro vom Land. Bauarbeiten können im Frühjahr beginnen

Den roten Hefter wollte Doreen Radelow am liebsten gar nicht mehr loslassen. „Seit sieben Jahren arbeiten wir nun schon an diesem Projekt, aber jetzt kann es endlich losgehen“, erklärt die Bürgermeisterin von Neustadt-Glewe. Gemeint ist der Ausbau des Mecklenburgischen Seen-Radweges im Amtsbereich Neustadt-Glewe. Den Zuwendungsbescheid in Höhe von 1,25...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite