Ludwigslust : Selbstbestimmtes Leben steht im Mittelpunkt der Beratung Pro Familia

von 25. August 2021, 09:04 Uhr

svz+ Logo
Evamaria Menz-Georgi (l.) und Melanie Eichler beraten in der Pro-Familia-Anlaufstelle in Ludwigslust zu Schwangerschaft, Sexualität und den ersten drei Lebensjahren von Kindern.
Evamaria Menz-Georgi (l.) und Melanie Eichler beraten in der Pro-Familia-Anlaufstelle in Ludwigslust zu Schwangerschaft, Sexualität und den ersten drei Lebensjahren von Kindern.

Die Anlaufstelle existiert bereits seit 1991, Prävention und Gesundheitsvorsorge stehen im Fokus der Angebote. Die Beratung kann auch anonym erfolgen.

Ludwigslust | Jeder Mensch hat das Recht, darüber zu entscheiden, ob er sich fortpflanzen möchte oder nicht. Voraussetzung für diese Entscheidung ist jedoch der Zugang zu selbstbestimmter Familienplanung. „Wir machen keine Therapie sondern Beratung“, stellt Melanie Eichler gleich an den Beginn des Gespräches. Wenn es um Sexualität, Schwangerschaft oder Partnerschaf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite