Orgelrestaurierung in Dömitz : Kantorin kann wieder alle Töne spielen

von 13. August 2021, 18:17 Uhr

svz+ Logo
Kantorin Dorothea Uibel freut sich auf die Arbeit mit der restaurierten Orgel. Auch Pastorin Inga Roetz-Millon (hinten rechts) und Orgelbaumeister Jörg Dutschke sind froh über die gelungene Restaurierung.
Kantorin Dorothea Uibel freut sich auf die Arbeit mit der restaurierten Orgel. Auch Pastorin Inga Roetz-Millon (hinten rechts) und Orgelbaumeister Jörg Dutschke sind froh über die gelungene Restaurierung.

Die Restaurierung der Dömitzer Runge-Orgel ist abgeschlossen. Verschleiß und der Holzwurm waren nicht die einzigen Probleme des Instruments.

Dömitz | Dorothea Uibel setzt sich an die Klaviatur, greift nach rechts und zieht an einem der Griffe. „Ich nehme noch den Subbass dazu, auch wenn man das nicht unbedingt muss“, sagt die Kantorin. Friedrich Drese stimmt ihr zu: „Das klingt dann runder.“ Wenige Augenblicke später erfüllt Mozarts Ouvertüre das Rund der Dömitzer Johanneskirche. Der Orgelsachverst...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite