Elektro-Kleinstfahrzeuge in Ludwigslust : Oft fehlt die Versicherung

neumann_neu.jpg von 10. Juni 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Erst seit Juni 2019 sind Elektro-Tretroller – hier ein Exemplar eines Verleihers – im deutschen Straßenverkehr erlaubt. Allmählich häufen sich auch in unserer Region Fälle, in denen die Polizei Regelverstöße feststellt.
Erst seit Juni 2019 sind Elektro-Tretroller – hier ein Exemplar eines Verleihers – im deutschen Straßenverkehr erlaubt. Allmählich häufen sich auch in unserer Region Fälle, in denen die Polizei Regelverstöße feststellt.

E-Scooter und andere Elektro-Kleinstfahrzeuge beschäftigen immer häufiger die Polizei - auch weil sie auf Gehwegen genutzt werden.

Vor einem Jahr waren elektrische Tretroller, Segways und andere Elektro-Kleinstfahrzeuge in und um Ludwigslust noch kein großes Thema. „In den letzten Wochen verstärkt sich das Problem aber auch hier“, sagt Gilbert Küchler, Leiter des Polizeihauptreviers Ludwigslust. Allein in den vergangenen vier Wochen waren es fünf oder sechs Feststellungen. Die Nu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite