Ludwigslust : Rotes Licht als Hilferuf von Veranstaltern

von 23. Juni 2020, 13:30 Uhr

svz+ Logo
Veranstaltungstechniker David Schott schaltet das Licht ein.
1 von 3
Veranstaltungstechniker David Schott schaltet das Licht ein.

Deutschlandweite Aktion „Night of Light“ soll auf Notlage der Veranstaltungsbranche aufmerksam machen. Auch Ludwigslust war dabei

Als die Sonne langsam untergeht, legt David Schott die letzten Schalter um. Das Ludwigsluster Schloss erstrahlt in rotem Licht. Die Zuschauer auf dem Schlossplatz zücken ihre Handys und halten diesen Anblick fest. Doch die Aktion hat einen ernsten Hintergrund. Die „Night of Light“, die am Montagabend deutschlandweit stattfand, ist ein Hilferuf der Ver...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite