Neustadt-Glewe : Kita „Kiku Kinderland“ ist zurück in kommunaler Hand

neumann_neu.jpg von 21. August 2020, 18:50 Uhr

svz+ Logo
Beratung auf Abstand: Die Neustädter Stadtvertreter tagten in der Sporthalle.
Beratung auf Abstand: Die Neustädter Stadtvertreter tagten in der Sporthalle.

Die Stadt Neustadt-Glewe übernimmt wieder die Trägerschaft für Kindertagesstätte und Hort. Für Antrag der CDU-Fraktion gab es eine klare Mehrheit

Susanne Matlok ballt die Siegerfaust und blickt freudestrahlend nach links und rechts. Auch ihre Kolleginnen von der Kita „Kiku Kinderland“ sind froh. Gerade haben die Neustädter Stadtvertreter entschieden, dass die Erzieherinnen künftig Mitarbeiterinnen der Stadt sein werden. Auf Antrag der CDU-Fraktion übernimmt die Kommune die Kindertagesstätte und ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite