Neustadt-Glewe : Begleithunde-Prüfung: Riesenschnauzer Lord Byron braucht mehr Pep

von 15. April 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Holz holen gehört bei der Schutzhundeprüfung auch dazu.
Holz holen gehört bei der Schutzhundeprüfung auch dazu.

Constanze von Nizza tritt bei den Landesmeisterschaften der Begleithunde in Neustadt-Glewe mit ihrem Riesenschnauzer an

Neustadt-Glewe | Die Kommandos hallen über den Platz. „Sitz“. Jetzt sollte der Hund auch sitzen bleiben. Beim Ablegen entfernt sich der Besitzer gut 30 Schritte. Bleibt dort stehen. Und der Hund? Der sollte sich im besten Fall unter den Augen von Leistungsrichter Dieter Spinneker gar nicht bis wenig bewegen. Plötzlicher Stellungswechsel des Hundes, Bewegen des Kopfes –...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite