„Neue Wandrahmhöfe“ : Stadt Grabow plant Campus-Projekt

von 06. Dezember 2021, 10:28 Uhr

svz+ Logo
Der Nutzungs-Mix ist eine Spezialität der BauMV, die zurzeit bereits den „Campus Wohnen & Arbeiten“ in Ludwigslust errichtet. Ähnlich wie dort ist auch in Grabow ein nachhaltiges Energiemanagement zentraler Bestandteil des Campus-Konzepts des Schweriner Immobilienunternehmens. Beim Vorort-Termin mit Viola Flatau, Kathleen Bartels und Philipp Schulz (v. r.).
Der Nutzungs-Mix ist eine Spezialität der BauMV, die zurzeit bereits den „Campus Wohnen & Arbeiten“ in Ludwigslust errichtet. Ähnlich wie dort ist auch in Grabow ein nachhaltiges Energiemanagement zentraler Bestandteil des Campus-Konzepts des Schweriner Immobilienunternehmens. Beim Vorort-Termin mit Viola Flatau, Kathleen Bartels und Philipp Schulz (v. r.).

In der rund 6000 Einwohner zählenden Stadt Grabow will das Unternehmen BauMV im nächsten Frühjahr mit den Bauarbeiten für ein gemischt genutztes Quartier zum Arbeiten, Erholen und Wohnen beginnen.

Grabow | Jahrelang stand er leer, der Große Wandrahm 13 bis 15. Und verfiel zusehend. Nun soll er als innovatives Baukonzept dienen. Geplant sind hochwertige Wohnungen neben betreuten Wohngemeinschaften der Lebenshilfe, dazu Arztpraxen, eine Apotheke und ein Café. Die Grabower Stadtvertreter haben außerdem jüngst grünes Licht gegeben für den Erwerb einer zusät...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite