Alte Lederfabrik in Grabow : Bei neuer Ausstellung in eine bunte Farbenwelt eintauchen

von 07. August 2021, 18:20 Uhr

svz+ Logo
Ein Künstlerquartett der besonderen Art: Jörg Brodde, Franziska Hesse, Andrea Imwiehe und  Daniela Eisenführ (v.r.n.l.). Sie zeigen ihre Bilder derzeit in der Alten Lederfabrik Grabow.
Ein Künstlerquartett der besonderen Art: Jörg Brodde, Franziska Hesse, Andrea Imwiehe und Daniela Eisenführ (v.r.n.l.). Sie zeigen ihre Bilder derzeit in der Alten Lederfabrik Grabow.

Die neue Ausstellung in der Alten Lederfabrik in Grabow ist auch am 8., 14. und 15. August zu sehen. Bei der Eröffnung herrschte großes Interesse.

Grabow | „Die Leinwand und ich, da können wir etwas austanzen, da muss ich mich dran abarbeiten, regelrecht im Farbfieber sein“, verrät Jörg Brodde. Das Absichtsvolle und Gewollte verstimme und verdrieße ihn nur. Im besten Fall sei Malen Zaubern und der Künstler das Werkzeug dieser Magie. „Ich male seit ich denken kann“, verrät der gelernte Kunsterzieher, dem ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite