Wabel : Nächster Versuch für die Pflanzentauschbörse

von 25. August 2021, 08:54 Uhr

svz+ Logo
Eint die Freude am schlichten Leben nahe der Fauna und Flora: Heike Nels und Ehemann Kai Landwehrmann.
Eint die Freude am schlichten Leben nahe der Fauna und Flora: Heike Nels und Ehemann Kai Landwehrmann.

Bei der Veranstaltung auf dem Alten Forsthof sind Hobbygärtner unter sich und erstehen neue Schätze für den heimischen Garten, so Corona nicht wieder dazwischengrätscht.

Wabel | Ein Erfolgsmodell: Vor sechs Jahren organisierten Heike Nels und Ehemann Kai Landwehrmann die Börse zum ersten Mal, die seitdem zweimal im Jahr stattfindet. Außer in der Pandemie, denn im Frühjahr 2021 war die 13. Pflanzenbörse ausgefallen. Doch nun soll der nächste Versuch gestartet werden. Unter Einhaltung aller gültigen Abstands- und Hygieneregeln....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite