Taizé in Neustadt-Glewe : Musikpädagogin Sabine Kamke bietet Meditation in Stille

von 27. März 2021, 11:40 Uhr

svz+ Logo
Diplom-Musikpädagogin Sabine Kamke: „Wer aus dem Alltagsstress mal heraustreten und Entspannung und Ruhe finden möchte, ist beim meditativen Taizé-Gottesdienst genau richtig.“
Diplom-Musikpädagogin Sabine Kamke: „Wer aus dem Alltagsstress mal heraustreten und Entspannung und Ruhe finden möchte, ist beim meditativen Taizé-Gottesdienst genau richtig.“

Der Bedarf zur inneren Ruhe und Einkehr wird in unserer hektischen und lauten Welt immer größer.

Neustadt-Glewe | Sabine Kamke war selbst noch nie in Taizé. Sie kennt den kleinen Ort im französischen Burgund, der nur 160 Einwohner hat, lediglich von Bildern und Erzählungen. Neben dem Dorf liegt das Gelände der Communauté de Taizé – einer geistlichen Gemeinschaft, in der 100 Mönche aus mehr als 25 Nationen und allen christlichen Konfessionen leben, die sich für da...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite