Polizeieinsatz Dömitz : Mann stürzt beim Fluchtversuch aus dem Fenster

von 08. August 2021, 10:23 Uhr

svz+ Logo
_202108081023_full.jpeg

Der Mann ist aus dem Fenster sieben Meter in die Tiefe gestürzt.

Dömitz | Weil er sich seiner Verhaftung entziehen wollte, ist ein 34-Jähriger auf den Dachboden eines Hauses in Dömitz geflüchtet und dort aus dem Fenster sieben Meter in die Tiefe gestürzt. Dabei wurde er lebensbedrohlich verletzt, ist aber inzwischen in einem stabilen Zustand, wie ein Polizeisprecher am Sonntagabend erklärte. Nachbarn riefen Polizei Na...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite