Ludwigslust : Weltladen spendet Steuerersparnis an die Produzenten

23-11367842_23-66107387_1416392026.JPG von 16. Juli 2020, 11:30 Uhr

svz+ Logo
Wein, Kaffee und Tee sind neben Schokolade und Kunsthandwerk die Renner im Ludwigsluster Weltladen, berichten Ulrike Günther und FÖJ-ler Jeso Engel. Geöffnet ist das Geschäft in der Schlossstraße 33 immer dienstags bis freitags von 14 bis 18 Uhr und sonnabends von 10 bis 12 Uhr.
Wein, Kaffee und Tee sind neben Schokolade und Kunsthandwerk die Renner im Ludwigsluster Weltladen, berichten Ulrike Günther und FÖJ-ler Jeso Engel. Geöffnet ist das Geschäft in der Schlossstraße 33 immer dienstags bis freitags von 14 bis 18 Uhr und sonnabends von 10 bis 12 Uhr.

Damit beteiligt sich das Ludwigsluster Geschäft an einem bundesweiten Projekt

Während derzeit viele Händler hierzulande mit Preissenkungen durch eine niedrigere Mehrwertsteuer werben, geht das Team des Weltladen-Ludwigslust einen anderen Weg. Als Zeichen einer weltumspannenden Solidarität zahlt es die Ersparnis in einen Fonds ein, mit dem die von der Corona-Krise besonders hart betroffenen Handelspartner unterstützt werden solle...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite