Ludwigslust : Seniorenbeirat geht auf Abstand

von 17. Februar 2021, 15:15 Uhr

svz+ Logo
Vor Corona waren die Mitglieder des Seniorenbeirates viel aktiver. So wie hier, als Therese Holm (r.) und Bärbel Dreger (l.) gemeinsam mit Bibliotheksleiterin Anke Ballhorn neue Spiele getestet haben.
Vor Corona waren die Mitglieder des Seniorenbeirates viel aktiver. So wie hier, als Therese Holm (r.) und Bärbel Dreger (l.) gemeinsam mit Bibliotheksleiterin Anke Ballhorn neue Spiele getestet haben.

Zum Schutz der eigenen Gesundheit ruht die Arbeit des Ludwigsluster Beirates. Ideen und Projekte gibt es trotzdem.

Ludwigslust | Wenn der Lockdown endlich vorbei ist, will der Ludwigsluster Seniorenbeirat wieder „mit 150 Prozent“ in die Arbeit starten. „Momentan können wir ja leider nichts machen, die Arbeit ruht. Aber unsere Sicherheit und Gesundheit gehen jetzt vor“, erklärt Therese Holm, die seit 2015 die Vorsitzende des Beirates ist. In der aktuellen Situation sei es vor al...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite