Ludwigslust : Schloss-Juwelier mit neuem Team

svz+ Logo
Der Schlossjuwelier in Ludwigslust bleibt erhalten: Ursula (l.) und Manfred Bürkle haben das Geschäft übernommen, Kathrin Kisselbach bleibt den Ludwigslustern als bekanntes Gesicht neben Bärbel Horn erhalten.
Der Schlossjuwelier in Ludwigslust bleibt erhalten: Ursula (l.) und Manfred Bürkle haben das Geschäft übernommen, Kathrin Kisselbach bleibt den Ludwigslustern als bekanntes Gesicht neben Bärbel Horn erhalten.

Nordfriese übernimmt das Geschäft an der Schlossstraße von Ludwigslust

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-43398910_23-98671588_1529071052.JPG von
12. August 2019, 05:00 Uhr

„Tschüß Bärbel“ steht es am Schaufenster. Doch ganz so ist es dann doch nicht. Bärbel Horn bleibt den Ludwigslustern als vertraute Person im Bereich Uhren und Schmuck erhalten. Ebenso Kathrin Kisselbach, ...

sTchüß„ äBr“ble teths es ma e.Shscnerfaut Doch angz os sit se ndan codh h.cnit Blebrä rHno bilbet ned gnwltieusruLds lsa rttueaevr noPsre im rieheBc nrUhe ndu uShkcmc trne.aelh Enboes hnrKtia ba,sheliKcs edi iLdeunwugsislrt hetat stnei nie ähcfseGt in dre nLaienßt.esrd eJztt ctamh esi tmi Bbäerl noHr inmseemaeg h.Saec a„Ds mak serh caer“shünrb,de tags hrnKait bKchiss.ale ndu:Gr asD äseGhetieflcu-wrJ in erd srtssSehlcßao bnaeh jtzet lsruaU ndu eaMfrdn üBrekl nenr.oümemb eDi bneedi oemmnk uas sNearnroifdld, dotr tis red Stzi sed rFanehstlinenunmieme – reuJei„lw Berlük“. o„S llsnhce ehba cih ierne nermbeahÜ esien Geecäthsfs noch ein “me,zgutmsti sagt nrafMde ekülr,B sderisohcrniefr ahmereUirchrsmet in rde tendtir tarn.Goneie

zeNuah htsonla ethg sad sGtcehfä nov räBbel nHor uaf edn nNdiorrfees b.erü „rWi fneeur us,n sdsa wir b,diee uarF Hnro nud Fuar sib,Khaclse sla eabknent chGeeitsr rihe ni gtlsdwisuuL dun hrafFueanc niwgnnee tnnk,n“oe tsag aMrdnfe Büle.kr ürF dne doreeNrifsn sit ads tiLegsusudlwr feäGchts retletwielmi edr ueentn dnaeL. „eBi nsu sneeht ni alnle -ndäBüekLrle eid arirtbMeiet an resrte tellSe, nand knoemm hlantircü dei Keudnn,“ gats r.e teSi 7191 shebtte das imtaFenlrehumnneeni uüiJlrBerlee.-wk

Dsa harpeEa arw tmi mde Zug ni edi dLnetdistan irtes,ge aehb chsi rvo rOt estr iaenml llesa gtscnuhaa.e rüF Manedfr üBklre war brea nesei hdceinte:ensd Da„s efhügcBulha umss ,seimtmn dnu asd ath es nov Aannfg na“. whZseicn mhi udn edn dbenie ezgkunnftiü fnernuieVärken beah auch eid eeiChm smmtgeti. dnzhilLtteec ridw re hntci vor Ort .isen Da ssum er sad Gcsthäef ni nteug enHänd ieswns.

zur Startseite