Ludwigslust : Neustart mit altem Problem

neumann_neu.jpg von 28. August 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Blumen für den Neuen: ZkWAL-Geschäftsführer Stefan Lange (r.) gratuliert dem neuen Verbandsvorsteher Oliver Kann.
Blumen für den Neuen: ZkWAL-Geschäftsführer Stefan Lange (r.) gratuliert dem neuen Verbandsvorsteher Oliver Kann.

Oliver Kann zum Verbandsvorsteher beim Zweckverband gewählt – kurz nach dem Urteil gegen die Trinkwasserbeitragssatzung

Generationswechsel an der Spitze des Zweckverbandes ZkWAL. Oliver Kann ist neuer Verbandsvorsteher. Der 33-jährige Bürgermeister von Eldena folgt auf Peter Warnecke. Doch zum Neustart holt den ZkWAL ein altes Problem ein. Wie in der Verbandsversammlung zu hören war, hatte das Verwaltungsgericht Schwerin drei Tage zuvor wieder einmal gegen eine Satzung ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite