Ludwigslust : Endlich darf gespielt werden

von 29. Mai 2020, 17:17 Uhr

svz+ Logo
Auf das Klettergerüst, fertig, los: Kleine und große Gäste freuten sich über die Eröffnung des neuen Spielplatzes.  Fotos: Schulze
Auf das Klettergerüst, fertig, los: Kleine und große Gäste freuten sich über die Eröffnung des neuen Spielplatzes.

Öffentlicher Spielplatz an der Helene-von-Bülow-Straße in Ludwigslust feierlich eröffnet. Die BMX-Strecke ist aber weiterhin gesperrt

Rutschen und klettern, in der Nestschaukel einfach mal die Beine baumeln lassen oder mit den Freunden auf der Lümmelbank sitzen – auf dem neuen Spielplatz ist das ab sofort möglich und ausdrücklich erwünscht. Am Freitagnachmittag wurde der Treffpunkt an der Helene-von-Bülow-Straße offiziell eröffnet. Und der soll nicht nur für Kinder und Jugendliche se...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite