Ludwigslust : Eine Blutbuche vor dem Bahnhof

neumann_neu.jpg von 27. Mai 2020, 18:19 Uhr

svz+ Logo
Ein Rondell mit fünf Bäumen vor dem Empfangsgebäude – so sieht es die Entwurfsplanung vor.  Grafik: Stadt Ludwigslust
Ein Rondell mit fünf Bäumen vor dem Empfangsgebäude – so sieht es die Entwurfsplanung vor.

Stadtentwicklungsausschuss nickt veränderte Entwurfsplanung für Umgestaltung ab

Der erste Blick auf Ludwigslust soll grün sein. Zumindest für Bahnreisende, die in der Stadt ankommen. Auf einem Rondell direkt vor dem Empfangsgebäude des Bahnhofs sollen fünf Bäume gepflanzt werden – eine Blutbuche und vier Säulenhainbuchen. So sieht es die geänderte Entwurfsplanung für die Neugestaltung des Bahnhofsumfeldes und des Omnibusbahnhofs v...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite