Ludwigslust : Abriss der alten Kaserne geht weiter

23-11367782_23-66107803_1416392139.JPG von 20. April 2019, 16:00 Uhr

svz+ Logo
Abrissarbeiten unterbrochen: In einem der Kasernenblöcke wurden Fledermäuse entdeckt.
Abrissarbeiten unterbrochen: In einem der Kasernenblöcke wurden Fledermäuse entdeckt.

Prüfung ergab, dass Fledermäuse das Gebäude verlassen haben – Projekt „Campus Wohnen und Arbeiten“ nimmt konkretere Formen an

Ludwigslust | Ende der Zwangspause. In der kommenden Woche soll der Abriss der alten Soldatenunterkunft an der Garnisonsstraße weitergehen, um Platz für das Projekt „Campus Wohnen & Arbeiten in Ludwigslust“ der Hamburger Unternehmensgruppe VentusVentures zu schaffen. Die Baufirma hatte die Abrissarbeiten im Januar gestoppt, als im Keller des Gemäuers Fledermäuse ent...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite