Kreistagssaal Ludwigslust : Literarisches Kammerkonzert zum jüdisches Leben in Deutschland

von 22. Oktober 2021, 07:21 Uhr

svz+ Logo
Der Schauspieler Roman Knižka
Der Schauspieler Roman Knižka

In ihrem neuen Programm blicken der Schauspieler Roman Knižka und das Bläserquintett Opus 45 auf 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland zurück.

Ludwigslust | Im Rahmen des Jubiläums „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ wird am Freitag, 5. November, um 19 Uhr ein Literarisches Kammerkonzert in Ludwigslust im Kreistagssaal gegeben. In ihrem neuen Programm „Ich hatte einst ein schönes Vaterland …“ blicken der Schauspieler Roman Knižka und das Bläserquintett Opus 45 auf 1700 Jahre jüdisches Leben in ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite