Hände und Worte können heilen : Jenseits von Schulmedizin

von 15. Dezember 2020, 12:01 Uhr

svz+ Logo
Geistheilerin Heike Schütt aus Liepe freut sich, wenn sie Menschen  zu einem besseren Leben und einem  höheren Bewusstsein führen kann.
Geistheilerin Heike Schütt aus Liepe freut sich, wenn sie Menschen zu einem besseren Leben und einem höheren Bewusstsein führen kann.

Viele Leute kommen zu Heike Schütt, weil sie durch Mundpropaganda von der heilenden Kraft ihrer Hände gehört haben.

Liepe | Die Liebe zu Gott habe nichts mit der Institution Kirche zu tun, so stellt Heike Schütt ihre Sicht auf die Welt dar. Und Geistheilerei habe nichts mit Hokuspokus oder gar Hexenwerk zu tun. „Es ist jedoch ein spiritueller Vorgang und keine Tätigkeit im medizinischen Sinne“, betont die 60-Jährige, die einst verzweifelt ihrem ständig kränkelnden Sohn ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite