Kunst in Dömitz : Ute Stender ruft zum Kampf gegen den Kultur-Untergang auf

von 04. April 2021, 13:14 Uhr

svz+ Logo
Ohne ein Feedback könne kein Kunstschaffender leben, ist sich Ute Stender aus Dömitz sicher. Viele Kreative kämpfen derzeit ums Überleben.
Ohne ein Feedback könne kein Kunstschaffender leben, ist sich Ute Stender aus Dömitz sicher. Viele Kreative kämpfen derzeit ums Überleben.

Glaskünstlerin sucht einen Verein, der ihr helfen könnte, öffentliche Förderung für Projekte in Anspruch zu nehmen.

Dömitz | Spende statt Gage, Onlineplattform zur Vermarktung als Bühne: Trotz guter Ideen trifft die dritte Corona-Welle die Kunstszene besonders hart. Doch es ist nicht nur Geld, das fehlt. Sondern auch Anerkennung und Beifall. Die finanziellen Einschnitte durch Corona sind für viele Kreative existenzgefährdend. Eine Untersuchung des Verbandes Bildender Kün...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite