Ludwigslust : Autofahrer laden Spritpreis-Frust an der Tankstelle ab

von 26. Oktober 2021, 16:44 Uhr

svz+ Logo
Hohe Spritpreise erregen die Gemüter. Die Mitarbeiter der Tankstellen bekommen den Frust ab.
Hohe Spritpreise erregen die Gemüter. Die Mitarbeiter der Tankstellen bekommen den Frust ab.

Wer ein schmales Budget zur Verfügung hat, kann es sich kaum mehr leisten, regelmäßig zu tanken. Der Ärger der Kraftfahrer nimmt zu.

Ludwigslust | „1,81 Euro für den Liter Benzin war der Höchststand,“ sagt Jana Lübbe von der HEM-Tankstelle in Ludwigslust über die gestiegenen Spritpreise. Und das, obwohl hier an der Markentankstelle vergleichsweise günstig gezapft werden kann. „An den Autobahnen zahlen die Kunden teilweise noch viel mehr,“ erklärt Lübbe den regen Betrieb an der Zapfsäule. Viele N...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite