Krimi-Herbst in Ludwigslust : „Mord und Verbrechen“ in der Stadtbibliothek

von 03. August 2021, 09:14 Uhr

svz+ Logo
Schriftsteller Frank Friedrichs aus Woez hat einen spannenden wie humorvollen Krimi geschrieben. Seine Lesung findet zusammen mit Matthias Teut am 15. Oktober in der Ludwigsluster Stadtkirche statt.
Schriftsteller Frank Friedrichs aus Woez hat einen spannenden wie humorvollen Krimi geschrieben. Seine Lesung findet zusammen mit Matthias Teut am 15. Oktober in der Ludwigsluster Stadtkirche statt.

Fünf Lesungen an ungewöhnlichen Orten vom 3. September bis 18. November, jeweils 19 Uhr, mit insgesamt acht Autoren und Künstlern

Ludwigslust | Es wird unheimlich: Peer Wesendonk, gebürtiger Hamburger, lebt im 200-Seelen-Ort Vertikow und steht dort als Organist in Lohn und Brot. Seit einem schweren Motorradunfall sitzt er im Rollstuhl. Eines Tages wird er Zeuge, wie eine alte Frau aus dem beschaulichen Ort überfahren wird. Alle Welt glaubt an einen bedauerlichen Unfall, der Musiker nicht. Er ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite