Weltgebetstag in Neustadt-Glewe : Ausstellung zum angeblich paradiesischen Vanuatu

von 03. März 2021, 09:06 Uhr

svz+ Logo
In der Neustädter Kirche gibt es zum diesjährigen Weltgebetstag auch eine Ausstellung, die von Heike Peters gestaltet worden ist.
In der Neustädter Kirche gibt es zum diesjährigen Weltgebetstag auch eine Ausstellung, die von Heike Peters gestaltet worden ist.

Jedes Jahr am ersten Freitag im März wird am Weltgebetstag auf die Situation von Frauen weltweit aufmerksam gemacht.

Neustadt-Glewe | Der Weltgebetstag am 5. März rückt Frauen aus dem pazifischen Inselstaat Vanuatu in den Fokus. Das Motto der ökumenischen Gottesdienste und Aktionen in mehr als 150 Ländern lautet in diesem Jahr „Worauf bauen wir?“ als Hinweis auf eine Bibelstelle im Matthäus-Evangelium, in der es heißt, nur ein Haus, das auf festem Grund stehe, würde Stürmen standhal...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite