Ludwigslust : Alltagskunst in jeder Ecke

von 26. Mai 2020, 16:49 Uhr

svz+ Logo
Mit dem großen Keramik-Tortenstück hat Susanne Kramer von der Kramserei zwei ihrer Leidenschaften verbunden: das Töpfern und das Backen.

Kramserei öffnet am Pfingstwochenende Türen zu „Kunst offen“. Selbstgebackene Torten und Kuchen gibt es im Bistrostall

Das große Tortenstück wiegt etwa zehn Kilogramm, schätzt Susanne Kramer. Auf der obersten Sahneschicht liegen dicke, dunkle Kirschen. An den Seiten quillt bereits die Creme raus. Doch zubeißen sollte man hier besser nicht. Denn das Tortenstück ist aus Ton angefertigt. „Seitdem ich denken kann, töpfere ich. Und seit einigen Jahren bieten wir in unserem ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite