Bald wieder Geläut : Neue Glocken für Kirche in Neustadt-Glewe

von 14. Januar 2022, 09:13 Uhr

svz+ Logo
Wie Pastorin Silke Draeger informiert, muss die kleine Glocke von 1740 nun schon seit fast acht Jahrzehnten den Dienst alleine übernehmen. Der Statiker wird entscheiden, ob sie umgehängt werden kann, damit die beiden neuen ihren Platz finden. Auch der Glockenstuhl müsse teils repariert werden.
Wie Pastorin Silke Draeger informiert, muss die kleine Glocke von 1740 nun schon seit fast acht Jahrzehnten den Dienst alleine übernehmen. Der Statiker wird entscheiden, ob sie umgehängt werden kann, damit die beiden neuen ihren Platz finden. Auch der Glockenstuhl müsse teils repariert werden.

Pastorin Silke Draeger hofft auf den August als Zeitpunkt des Gießens für die beiden neuen Glocken.

Neustadt-Glewe | Gute Nachrichten: Die Denkmalpflege und das Kirchenamt haben die Verzierungen für die bronzenen Klangkörper der St. Marienkirche abgesegnet. „Die Entwürfe von Barbara Wetzel aus Katelbogen sowie Hellmut Martensen aus Neustadt-Glewe werden die beiden Glocken in H und G zieren. Das ist nun beschlossene Sache“, freut sich Pastorin Silke Draeger. Die b...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite