Picher: Junge (9) bei Wildunfall leicht verletzt

von
24. Februar 2020, 13:40 Uhr

Bei einem Wildunfall bei Picher (Landkreis Ludwigslust-Parchim) ist ein neun Jahre alter Junge leicht verletzt worden. Das Auto einer Frau stieß mit einem Reh zusammen am Montagmorgen, wie die Polizei mitteilte. Das Reh sprang in die Frontscheibe, durch die Glassplitter wurde der Junge leicht an der Hand verletzt. Er wurde von Einsatzkräften am Unfallort behandelt. Das Reh überlebte den Zusammenstoß nicht.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen