Malliss : Jedermann-Radrennen: Den Alaunsberg bezwungen

23-43398910_23-98671588_1529071052.JPG von 03. Juni 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Premiere geschafft: Andreas Herrmann (l.) aus Wöbbelin startete zum ersten Mal beim Jedermann-Radrennen von Malliß.
Premiere geschafft: Andreas Herrmann (l.) aus Wöbbelin startete zum ersten Mal beim Jedermann-Radrennen von Malliß.

Auch beim 11. Mallisser Radrennen zieht das Jedermann-Radrennen wieder viele Sportler an – vor allem wegen der Bergwertung

Geschafft! Die Faust wird bei der Überquerung der Ziellinie geballt. Jetzt kann Andreas Herrmann erst einmal Luft holen. Zum ersten Mal hat der Wöbbeliner beim Mallisser Radrennen teilgenommen. Und hatte sich gleich zu Anfang viel vorgenommen. Mit mehr als 90 Teilnehmern startet er beim Jedermann-Radrennen – und zwar in der Gruppe 50 Kilometer. Fünfmal...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite