Dömitz : Ist am Spielplatz ein Drogenversteck?

23-11367782_23-66107803_1416392139.JPG von 27. Juli 2020, 11:45 Uhr

svz+ Logo
In diesem Rohr steckten Tütchen mit einer weißen Substanz.
In diesem Rohr steckten Tütchen mit einer weißen Substanz.

Kind fand E-Zigarette und berichtete seiner Mutter davon

Ein vermutliches Drogenversteck hat die Polizei am Spielplatz in Dömitz entdeckt – nachdem ein zehnjähriger Junge dort eine E-Zigarette gefunden und seiner Mutter davon berichtet hatte. Die Frau schaute selbst nach und fand ein Rohr, das vermutlich als Depot für Betäubungsmittel genutzt wurde. Denn im Rohr befanden sich Reste von Betäubungsmitteln.  ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite