Industriegebiet „Stüdekoppel“ : Mehr Platz für das Gewerbe in Ludwigslust

von 03. Februar 2021, 16:46 Uhr

svz+ Logo
Die Stadt will die alten Flugzeug-Hangars abreißen, um auf dem Areal neue Gewerbeflächen am Industriegebiet „Stüdekoppel“ zu schaffen.
Die Stadt will die alten Flugzeug-Hangars abreißen, um auf dem Areal neue Gewerbeflächen am Industriegebiet „Stüdekoppel“ zu schaffen.

Nächster Schritt zur Erweiterung des Industriegebietes „Stüdekoppel“. Der Stadtentwicklungsausschuss stimmte dafür.

Ludwigslust | Der nächste Schritt zur Erweiterung im Bereich des Industriegebietes „Stüdekoppel“ ist gemacht. Der städtische Ausschuss für Wirtschaft und Stadtentwicklung hat einstimmig dafür gestimmt, den dafür notwendigen Bebauungsplan auf den Weg zu bringen. Ende Februar entscheidet die Stadtvertretung endgültig über dessen Aufstellung. Weiterlesen: Werkhalle...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite