Investitionen von 6,5 Millionen Euro geplant : Hortneubau ist der größte Posten im Haushalt von Neustadt-Glewe

von 01. Dezember 2020, 17:45 Uhr

svz+ Logo
Die Stadt Neustadt-Glewe wird im kommenden Jahr in den Hortneubau an der Grundschule investieren.
Die Stadt Neustadt-Glewe wird im kommenden Jahr in den Hortneubau an der Grundschule investieren.

Neustädter Stadtvertreter stimmten für Haushaltssatzung 2021. Wichtige Projekte sollen umgesetzt werden.

Neustadt-Glewe | Weniger Geld in der Kasse, dennoch sollen wichtige Projekte angeschoben und umgesetzt werden: Die Stadt Neustadt-Glewe geht mit einen ehrgeizigen Finanzplan ins Jahr 2021. Auf der jüngsten Sitzung stimmten die Stadtvertreter einstimmig für den vorgelegten Haushaltsplan. Das wichtigste Vorhaben und zugleich die größte Investition ist der Hortneubau auf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite