Historie : Neues Buch über die Denkmale und ihre Geschichten in Neu Kaliß

von 22. Juli 2021, 10:01 Uhr

svz+ Logo
Mit vielen anderen Autoren auch hat Karin Koch für das neue Buch in Archiven geforscht und mit Zeitzeugen gesprochen.
Mit vielen anderen Autoren auch hat Karin Koch für das neue Buch in Archiven geforscht und mit Zeitzeugen gesprochen.

Der zweite Band, den die Gemeinde Neu Kaliß und die Bausch-Stiftung herausgebracht haben, ist im Regionalmuseum oder im Informations- und Begegnungszentrum erhältlich.

Neu Kaliß | Ein großer Wurf ist ihnen gelungen: Gemeinde und Bausch-Stiftung haben ein Fortsetzungswerk zu Denkmalen und ihre Geschichte in Neu Kaliß herausgegeben. Autoren wie Thomas Bausch, Karin Koch, Harald Markurth, Matthias Proske, Egon Quenzel, Reginald Rink, Constanze Schröder und Burkhard Thees haben an dem 115-seitigen Werk mitgearbeitet. Das druckfrisc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite