Heißmangelservice in Ludwigslust : Nach 23 Jahren ist Schluss

von 23. Dezember 2018, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Privat und an der Heißmangel ein gutes Team: Christine Hartmann und Ehemann Rolf verabschieden sich zum Ende des Jahres von ihren Kunden und Geschäftspartnern. Nach 23 Jahren Selbstständigkeit wollen sie jetzt ihren Ruhestand genießen.
Privat und an der Heißmangel ein gutes Team: Christine Hartmann und Ehemann Rolf verabschieden sich zum Ende des Jahres von ihren Kunden und Geschäftspartnern. Nach 23 Jahren Selbstständigkeit wollen sie jetzt ihren Ruhestand genießen.

Christine Hartmann schließt ihren Dienstleistungsservice: Der Abschied fällt schwer, doch die 65-Jährige ist dankbar für die Zeit

Die Körbe mit der gemangelten Wäsche reihen sich nebeneinander auf, warten darauf, von den Kunden abgeholt zu werden. Die Heißmangel von Christine Hartmann läuft dieser Tage auf Hochtouren, viele Körbe müssen bis Silvester noch fertig gemacht werden. Denn zum Jahresende schließt die 65-Jährige ihren Dienstleistungsservice in der Johannes-Gillhoff-Straß...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite