Hauseinsturz in Grabow : Und dann war der ganze Giebel weg

von 10. Juli 2020, 17:00 Uhr

svz+ Logo
Freier Blick in die leeren Räume: Nun ist auch der Rest des Giebels eingestürzt.
Freier Blick in die leeren Räume: Nun ist auch der Rest des Giebels eingestürzt.

Nachdem vergangene Woche Hauswand in Grabow teilweise eingestürzt war, fiel nun der Rest zusammen

Rumms, nun ist der ganze Giebel verschwunden. Anwohner in der Prislicher Straße in Grabow hörten am später Donnerstagabend ein seltsames Geräusch, dass ihnen allerdings irgendwie bekannt vorkam. „Als es gegen 22 Uhr dröhnte, ahnten meine Frau und ich sofort, dass jetzt wohl der Rest eingestürzt ist“, sagt Ralf Drefin, der in der Prislicher Straße wohnt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite