Goethe-Gymnasium Ludwigslust : Schüler kritisieren Abitur-Regelungen

von 24. Februar 2021, 16:41 Uhr

svz+ Logo
Sie fordern vom Bildungsministerium in der Zukunft eine bessere Kommunikation. Jan Porstner und Celina Breetzmann, stellvertretend für die Abiturienten des Ludwigsluster Goethe-Gymnasiums.
Sie fordern vom Bildungsministerium in der Zukunft eine bessere Kommunikation. Jan Porstner und Celina Breetzmann, stellvertretend für die Abiturienten des Ludwigsluster Goethe-Gymnasiums.

Ludwigsluster Gymnasiasten fordern transparente Entscheidungen des Bildungsministeriums

Ludwigslust | Die Abiturvorbereitungen am Ludwigsluster Goethe-Gymnasium laufen auf Hochtouren. Seit dem 11. Januar werden die Abiturienten wieder in der Schule unterrichtet. Auf dem Stundenplan stehen die fünf Prüfungsfächer, um die Schüler bestmöglich vorzubereiten und den fehlenden Stoff aus der Zeit der coronabedingten Schulschließung aufholen zu können. „Tr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite