Grabow : Feuerwehr kann endlich um die Ecke gucken

von 30. August 2021, 11:06 Uhr

svz+ Logo
Die großen Lastwagen bergen Gefahren, so lese und höre man immer wieder von schrecklichen Unfällen, bei denen Radfahrer oder Fußgänger von Lastwagen erfasst werden, erklärt Löschmeister Karl Kessner. Der Abbiegeassistent sei deshalb ein Plus an Sicherheit. Klein, aber oho: Die Kamera
Die großen Lastwagen bergen Gefahren, so lese und höre man immer wieder von schrecklichen Unfällen, bei denen Radfahrer oder Fußgänger von Lastwagen erfasst werden, erklärt Löschmeister Karl Kessner. Der Abbiegeassistent sei deshalb ein Plus an Sicherheit. Klein, aber oho: Die Kamera

Abbiegeassistenten gegen den toten Winkel an Feuerwehrfahrzeugen: Gefördert durch ein Programm des Bundesamts für Güterverkehr entschloss sich die Stadt Grabow ihre „großen“ Fahrzeuge nun aufzurüsten

Grabow | Endlich um die Ecke gucken und den Toten-Winkel einsehen, kann die Feuerwehr in Grabow. Wenn Laster, besonders die über 3,5 Tonnen, nach rechts abbiegen, kann es mitunter gefährlich werden, weil Radfahrer oder Fußgänger gerade dort übersehen werden. 30 bis 40 Radfahrer sterben bei solchen Unfällen jährlich in Deutschland. Fünf Lastwagen der Grabower, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite