Unterwegs mit Grautieren : Frauen wandern mit Eseln durch die Elbregion

von 22. September 2021, 16:03 Uhr

svz+ Logo
Jedes Jahr im September treffen sich die Freundinnen mit ihren Eseln zum Wandern. Dieses Jahr ging es an die Elbe.
Jedes Jahr im September treffen sich die Freundinnen mit ihren Eseln zum Wandern. Dieses Jahr ging es an die Elbe.

Fünf Freundinnen proben das Zusammenspiel von Mensch und Tier. Sie treffen auf gastfreundliche Dorfbewohner und neugierige Touristen. Nach 165 Kilometern und zwölf Tagen erreichen sie ihr Ziel.

Klein Krams | Nur einmal sind sie vom Weg abgekommen. Als es in Strömen regnete, Esel „Nero“ Probleme mit einer überdehnten Sehne bekam und die Wanderer, durchnässt bis aufs Hemd, nur noch schnell an ihr Etappenziel wollten. An diesem Tag hatten sich die fünf Freundinnen entschieden, mit den Eseln eine Abkürzung auf der asphaltierten Straße zu laufen. „Das machen w...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite