Alt-Wahlplakate in Ludwigslust : Vergessene Parteienwerbung überdeckt Schüler-Kunst

von 18. Oktober 2021, 17:01 Uhr

svz+ Logo
In der Gartenstraße finden sich letzte Hinweise auf die vergangenen Bundes- und Landtagswahlen. Die  Werbeunion Schwerin hat es versäumt, die Plakate innerhalb der vorgegebenen Frist zu entfernen.
In der Gartenstraße finden sich letzte Hinweise auf die vergangenen Bundes- und Landtagswahlen. Die Werbeunion Schwerin hat es versäumt, die Plakate innerhalb der vorgegebenen Frist zu entfernen.

Spätestens zwei Wochen nach der Wahl muss das Stadtbild von jeglicher Wahlwerbung befreit sein. So sehen es die Bestimmungen der Stadt Ludwigslust vor. Bis auf wenige Ausnahmen wird sich daran gehalten.

Ludwigslust | Eine aufgebrachte Leserin macht auf eine Litfaßsäule in der Gartenstraße aufmerksam. Auch drei Wochen nach Verkündung der endgültigen Wahlergebnisse für Bund und Land werden Passanten hier von Politiker-Porträts mitsamt markigen Wahlslogans angelächelt. Zum Verdruss unserer Leserin versperren die Wahlplakate den Blick auf ein Kunstprojekt. Weitere Bef...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite