Dömitz : Feuerwehren in der Nazi-Zeit – Kameraden arbeiten ihre Vergangenheit auf

von 06. Januar 2022, 13:16 Uhr

svz+ Logo
In den Schaufenstern leerstehender Geschäfte in Dömitz sind Zeitzeugnisse der Nazi-Geschichte der Feuerwehr ausgestellt.
In den Schaufenstern leerstehender Geschäfte in Dömitz sind Zeitzeugnisse der Nazi-Geschichte der Feuerwehr ausgestellt.

Es waren mühsame und bewegende zwei Jahre der Aufarbeitung. Jetzt würdigte der Deutsche Feuerwehrverband die Arbeit der Kameraden in Dömitz.

Dömitz | Sie haben sich zwei Jahre lang mit der Nazi-Vergangenheit beschäftigt, mühsam viele Puzzleteile gesammelt und am Ende ihre Geschichte konstruiert. Mittlerweile können die Männer und Frauen der Feuerwehr in Dömitz die Ergebnisse in der Ausstellung „Die Feuerwehr Dömitz im Nationalsozialismus“ präsentieren. Sie ist bei einem Rundgang durch die Stadt in ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite