Integration in Grabow : Ein Garten für die Familie

von 22. September 2020, 17:51 Uhr

svz+ Logo
Familie Solayman verbringt fast jeden Tag in ihrem Garten in Grabow. Während die Kinder spielen, halten die Eltern die Beete in Ordnung.
Familie Solayman verbringt fast jeden Tag in ihrem Garten in Grabow. Während die Kinder spielen, halten die Eltern die Beete in Ordnung.

Familie Solayman aus Syrien lebt seit knapp fünf Jahren in Grabow. Eine Grünfläche wurde für sie nun zum Lebensmittelpunkt.

Yaser Solayman kann sich noch genau daran erinnern, wie der Garten vor knapp zwei Jahren aussah. „Überall standen Brombeerbüsche und weiter hinten am Wasser noch zwei Bäume. Mehr nicht“, erklärt der 40-Jährige. Heute ist die ehemals verwilderte Fläche kaum wiederzuerkennen. Der Rasen strahlt in sattem Grün, die Sonnenblumen ranken mehrere Meter in die ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite