Neustadt-Glewe : Nachtschrank als Prüfungsstück

von 04. August 2020, 15:26 Uhr

svz+ Logo
Wie die Schienen für die Schublade richtig angebaut werden, erklärt Kursleiter Klaus Kiecksee (l.) den Teilnehmern.
Wie die Schienen für die Schublade richtig angebaut werden, erklärt Kursleiter Klaus Kiecksee (l.) den Teilnehmern.

Erster Kurs zum Fachhelfer für Küchen- und Möbelmontage geht in Neustadt-Glewe zu Ende. Erste Teilnehmer haben Job in Aussicht

Vorsichtig bügelt Daniel Harfenmeister die Schmelzkante auf die Spanplatte. „Damit man später, wenn das Nachtschränkchen fertig ist, nicht mehr sehen kann, dass die Platte an der Stelle durchgesägt wurde“, erklärt der 23-jährige Ludwigsluster. Aktuell absolviert er gemeinsam mit acht weiteren Teilnehmern einen Lehrgang zum Fachhelfer für Küchen- und Mö...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite