Einpacken in Ludwigslust : Chefs der Apfelscheune ziehen die Reißleine

von 23. Juli 2021, 09:10 Uhr

svz+ Logo
Die Herud & Wegert GmbH war über 21 Jahre lang eine der führenden Anbieter von Mecklenburger Spezialitäten wie Sanddorn, Schlehe und Holunder. Die beiden „Sanddorn-Pioniere“ und Geschäftsführer, Axel Herud und Fred Wegert, haben in Ludwigslust, der Geburtsstadt des gewerblichen Anbaus von Sanddorn, wertvolle viele Anbau- und Ernteerfahrungen gesammelt. Nun packen sie jedoch ein.
Die Herud & Wegert GmbH war über 21 Jahre lang eine der führenden Anbieter von Mecklenburger Spezialitäten wie Sanddorn, Schlehe und Holunder. Die beiden „Sanddorn-Pioniere“ und Geschäftsführer, Axel Herud und Fred Wegert, haben in Ludwigslust, der Geburtsstadt des gewerblichen Anbaus von Sanddorn, wertvolle viele Anbau- und Ernteerfahrungen gesammelt. Nun packen sie jedoch ein.

Gemunkelt wurde es schon länger, nun ist es traurige Gewissheit: Die Apfelscheune macht zu, nach 21 Jahren. Corona hat ihr den Rest gegeben.

Ludwigslust | „Wir sind nicht pleite, um das mal gleich vorwegzunehmen, es ist keine Insolvenz. Sondern wir hören kontrolliert auf“, stellt Axel Herud klar. Und sein Compagnon Fred Wegert nickt bedächtig. Die beiden Chefs der Apfelscheune waren über 21 Jahre genau dafür bekannt und beliebt – ihre Ehrlichkeit. „Corona hat den Deckel zugemacht. Hotels, Gaststätten un...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite