Projekt in Strassen : Doreen und Ulf von Soosten eröffnen einen Kiosk auf dem Dorf

von 16. Mai 2021, 17:35 Uhr

svz+ Logo
Snacks, Lebensmittel und Getränke - mit ihrem Elde-Kiosk wollen Doreen und Ulf von Soosten dazu beitragen, den ländlichen Raum zu beleben und touristisch zu entwickeln.
Snacks, Lebensmittel und Getränke - mit ihrem Elde-Kiosk wollen Doreen und Ulf von Soosten dazu beitragen, den ländlichen Raum zu beleben und touristisch zu entwickeln.

Sie wollen nicht nur meckern, sondern etwas tun. So setzt das Paar eine Idee aus dem Zukunftskonzept ihrer Gemeinde um.

Strassen | Zucker, Kekse, Schlagsahne, Zwieback und Milch stehen schon im Regal. Die Kühltruhe ist mit Eis gefüllt. Jetzt muss Doreen von Soosten nur noch die Preise in die Kasse eingeben und die Kaffeemaschine klarmachen. Dann können sie und ihr Mann am neuen „Elde-Kiosk“ in Strassen ihre ersten Kunden empfangen. Am Freitag wird er eröffnet. Mit dem Kiosk se...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite