Festung Dömitz : Jürgen Scharnweber hat Stadtgeschichte mit geschrieben

von 02. März 2021, 09:11 Uhr

svz+ Logo
Mit Blumenstrauß und Vase wurden Jürgen Scharnweber für 43 Jahre Museumsarbeit auf der Dömitzer Festung gedankt. Wegen Corona mit gebührend Abstand, rechts Bürgermeister Reinhold Suhrau.
Mit Blumenstrauß und Vase wurden Jürgen Scharnweber für 43 Jahre Museumsarbeit auf der Dömitzer Festung gedankt. Wegen Corona mit gebührend Abstand, rechts Bürgermeister Reinhold Suhrau.

Jetzt geht der 65-jährige Dömitzer in den Ruhestand

Dömitz | Oh, ja: 43 Jahre sind eine lange Zeit. Doch genau in dieser Spanne hat Jürgen Scharnweber das Museum auf der Festung geleitet. Sein Vater war einst der Gründer dieser Stätte. „Er hat mich als Kind schon an die Heimatgeschichte herangeführt", erinnert sich der 65-Jährige, der jetzt in den Ruhestand verabschiedet worden ist. Zwar nur in kleiner Runde, a...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite