Raduhn: Diebe kamen in der Nacht

von
24. Juni 2020, 10:35 Uhr

Unbekannte Täter sind in der Nacht zum Mittwoch in ein Einfamilienhaus in Raduhn eingedrungen und haben nach ersten Erkenntnissen Bargeld und persönliche Papiere der Opfer gestohlen. Während die Bewohner schliefen, durchsuchten die Täter, die zuvor in das Haus eingedrungen waren, den Küchenraum. Aufgrund von Geräuschen wurden die Eigentümer dann gegen 00:30 Uhr auf den Vorfall aufmerksam. Die hinzugerufene Polizei begann kurz darauf mit der Spurensuche am Tatort. Nach derzeitigen Erkenntnissen war die Haustür nicht verschlossen. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen Diebstahls im besonders schweren Fall.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen