Kulturinitiative legt wieder los : „Traumschüff“ macht in Dömitz fest

von 17. Juni 2021, 14:23 Uhr

svz+ Logo
Die Schauspieler vom „Traumschüff“ widmen sich wieder einem aktuellen Thema - dem Hausarztmangel auf dem Lande.
Die Schauspieler vom „Traumschüff“ widmen sich wieder einem aktuellen Thema - dem Hausarztmangel auf dem Lande.

Zum zweiten Mal nach 2019 macht das Theaterensemble vom „Traumschüff“ in Dömitz fest. Für die Initiative „Leben und Kultur“ ist es die erste Veranstaltung nach der Corona-Pause.

Dömitz | Aufatmen bei der Initiative „Leben und Kultur“ (LuK) in Dömitz. Nach über einem Jahr Pause soll jetzt die erste Veranstaltung über die Bühne gehen. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Das „Traumschüff“ wird mit seiner professionellen Theatermannschaft in der kommenden Woche am Elbufer unterhalb der Festung anlegen und am Sonnabend, 26. Juni, das Stü...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite