Corona in Ludwigslust-Parchim : Der mühsame Weg zum Impf-Termin

von 19. April 2021, 14:20 Uhr

svz+ Logo
Endlich geimpft: Nach einer ergebnislosen Online-Registrierung und 83 Einwahlversuchen am Telefon konnte sich Rainer K. am Sonnabend in Crivitz mit Astrazeneca impfen lassen.
Endlich geimpft: Nach einer ergebnislosen Online-Registrierung und 83 Einwahlversuchen am Telefon konnte sich Rainer K. am Sonnabend in Crivitz mit Astrazeneca impfen lassen.

Ganze 83 Einwahlversuche dauerte es, bis ein 61-Jähriger an der Telefon-Hotline einen Termin für die Corona-Impfung erhielt.

Ludwigslust | Die gute Nachricht zuerst: Rainer K.* hat seine erste Impfung mit Astrazeneca erhalten. Er hatte für Sonnabend einen Termin für die Crivitzer Impfstraße ergattern können, nachdem der Landkreis über freie Termine in den Krankenhäusern Ludwigslust und Crivitz informiert und eine zusätzliche Telefonnummer angegeben hatte. Leicht war der Weg dorthin aller...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite