Das einsame Grab von Grabow : Hobbyhistorikern weiß, wer es pflegt

von 26. Juni 2021, 15:31 Uhr

svz+ Logo
Sie pflegt das einsame Grab: Elisabeth Stolzenburg, deren Familienangehörige dort begraben worden waren.
Sie pflegt das einsame Grab: Elisabeth Stolzenburg, deren Familienangehörige dort begraben worden waren.

Die Ruhestätte der Familie Schering ist die einzige verbliebene auf dem Areal. Elisabeth Stolzenburg weiß, was mit den anderen Gräbern geschah.

Grabow | Wem gehört dieses Grab? Wer pflegt es immer? Diese Fragen stellt sich manch Grabower, wenn er in der Prislicher Straße direkt hinter dem Steinmetz Senff in das parkähnliche Gelände abbiegt und nach wenigen Metern auf die umzäunte Grabstelle stößt. Elisabeth Stolzenburg, die sich seit Jahren mit der Geschichte der Eldestadt befasst, weiß es. In diesem ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite